×

Warnung

Key folder in safepath unaccessible

Baltic Sling

Drucken
Keine Abbildung zugeordnet
55,00 €
Beschreibung

Der hier beschriebene verstellbare Waffentragegurt verfügt über eine Schnellverstellung um die Waffe dicht am Körper zu tragen, bzw. diese schnell durch lösen in den Anschlag zu bringen.

 

Dieses funktioniert bei unterschiedlichen Waffenfabrikaten, z.B. MP5, MP7, G36, FN SCAR, alle AR-15 Systeme usw.

 

Der Gurt wird so montiert, dass das Ende mit dem D-Ring (möglichst dicht/eng) an der Schulterstütze der Waffe befestigt wird und zum Körper des Anwenders zeigt. Der Karabiner oder das Gurtende an dem der Karabiner befestigt ist, wird in Mündungsnähe angebracht.
Wenn der Benutzer aus der Zweipunkt-Trageweise in die Einpunkt-Trageweise wechseln möchte, muss dieser nur den Karabiner lösen und oben am D-Ring einhängen.

Durch diese Funktion, kann der Anwender die Waffe mit Sling in der rechten und der linken Hand oder im Anschlagswechsel bei Deckungen problemlos verwenden, auch wenn die Gurtbefestigung nur auf einer Seite der Waffe möglich ist.

Ein lösen der Schnellverstellung ist dann nicht notwendig. Allerdings hängt in dieser Trageweise die Waffe etwas tiefer.

Letztendlich geht es uns als Anwender und Produzenten darum, einen möglichst flexibel einsetzbaren Tragegurt zu anzubieten.

 

Falls bei verkürzter Gurtlänge das lose hängende Gurtende auf der verstellbaren Seite stört, kann durch eine zusätzliche Öse oder einen D-Ring eine Schlaufe gebildet werden. Allerdings kann der Anwender durch die entstandene Schlaufe schnell im Fahrzeug oder in engen Räumen an hervorstehenden Gegenständen hängen bleiben.

Dieser Sling hat sich bereits beim Einsatz im Maritimen Bereich sowie auch bei Temperaturen unter 0°, von Spezialeinheiten,  als Bestens geeignet erwiesen.

Die Entwicklung und Produktion obliegt komplett in Deutschland.

Kundenrezensionen

Es gibt noch keine Rezensionen für dieses Produkt.